UnternehmenPhilosophieÖffentlich geförderter WohnungsbauKontaktImpressum
Jean-Paul Hohr, geschäftsführender Gesellschafter
0
kennt die Immobilienbranche von der Pike auf.
Er stammt aus einer Familie von Fachleuten, die bereits in der 5. Generation in der Bau- und Immobiliewirtschaft tätig sind. Als gelernter Immobilienkaufmann blickt er auf eine über 25-jährige Berufserfahrung in den Bereichen:
- öffentlich geförderter Wohnungsbau
- Kauf und Verkauf von Bestandsimmobilien
- anspruchsvolle Projektentwicklungen mit
komplexen Aufgabenstellungen
zurück.
0
Unternehmensbeschreibung
Die Hohr Immobilien GmbH ist ein sowohl im Wohnungssegment wie auch im Gewerbesegment (Büro) seit vielen Jahren etablierter Projektentwickler.

Vor allem Projekte mit Weiterentwicklungschancen sowie Bestandsobjekte mit Renovierungsstau und/oder Leerstand interessieren uns besonders. Wir erwerben derartige Objekte/Projekte, um sie im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit zu entwickeln und in einen zeitgemäßen Sanierungs- und Instandhaltungszustand inkl. der energetischen Optimierung zu versetzen. Ebenfalls nehmen wir eine Mietoptimierung der Immobilie vor.
0
Wir suchen:
Im Einzelnen interessieren uns folgende Teilsegmente in den Stadtgebieten von Köln sowie Bonn und Düsseldorf.

Objekte mit Entwicklungspotential aus folgenden Bereichen:
1. Wohnobjekte mit Verdichtungspotential
2. Bürogebäude mit Umwandlungspotential zu Wohnen bzw.
Appartementhäusern
3. Gewerbe- und Industrieimmobilien mit Potential zu Büro- bzw.
Wohnimmobilienentwicklung
4. Gewerbe- und Industriebauten (ohne Größenbegrenzung)

Objekte mit Renovierungsstau und/oder Leerstand:
1. Mehrfamilienhäuser (ab 5 Einheiten)
2. Wohnanlagen (ohne Größenbegrenzung)
3. Büroobjekte (max. 10.000 m² BGF)

Selbstverständlich interessieren uns auch alle Arten von unbebauten Grundstücken mit und ohne Baurecht sofern es eine Anfangsidee zur Bebaubarkeit der Fläche gibt.
0
Willkommen bei der Hohr Immobilien GmbH
Amsterdamer Str. 72
50735 Köln
Tel. 0221/8 90 60 90
Fax: 0221/8 90 60 960
0
0
0
0
0
0
Unternehmensbroschüre (1305kB)
0
0
0
0
0
0